E-Jugend: Turnier in Malchow

 

 

Erfolgreiche Teilnahme beim 2. Sommercup in Malchow am 24.06.17


Mit einer gemischten E- Jugend aus der 1. und 2. Mannschaft traten die Teterower beim Sommercup an. Im Spielmodus jeder gegen jeden mussten 7 Spiele absolviert werden. Gespielt wurde auf Halbfeld im 7-1 System (7 Feldspieler plus Torwart). Gegner waren der Laager SV, der Malchower SV, der Penzliner SV, der SV Plate, SV Waren 09 I und II, sowie die SG Jördenstorf/Thürkow.

Am Anfang machte das neue System 7-1 noch Probleme im Spielaufbau, somit verloren die Teterower ihr Auftaktspiel gegen den Laager SV 1:2. Im weiteren Turnierverlauf konnten sich die Teterower aber enorm steigern. Das zweite Spiel wurde gegen Waren 09 I bestritten und endete 1:0 für den SV 90. Im dritten Spiel stand man dann dem Gastgeber Malchower SV gegenüber, das Spiel endete 0:0. Nach einer kurzen Pause von knapp 10 Minuten mussten die Teterower nun gegen Jördenstorf/Thürkow antreten. Dieses Spiel endete leider 0:2. Der nächste Gegner hieß SV Plate. Ein völlig fremder Gegner für die Teterower, das Spiel endete 3:0 für Teterow. Bei diesem Spiel verletzte sich unser Torwart aber leider, so dass er nicht weiter spielen konnte. Weil nur ein Wechsler zu Verfügung stand, mussten die letzten Spiele ohne Wechsler bestritten werden. Ein Dank an Steven Fischer der sich daraufhin bereit erklärt hat, die Aufgabe des Torwarts zu übernehmen. Beim vorletzten Spiel hieß der Gegener Penzliner SV. Die Teterower gaben alles und gewannen das Spiel 3:1. Das letzte Spiel wurde dann gegen den SV Waren 09 II bestritten, da wurden noch mal alle Kräfte mobilisiert. Die Teterower gewannen auch dieses Spiel 2:0. 

Da das Turnier auf vier Plätzen stand fand, hatte man kaum Informationen, wie die anderen Partien ausgingen. Es blieb bis zur Siegerehrung spannend, welcher Platz mit den erreichten 13 Punkten heraus springen würde. Die Überraschung war groß, dass gleich vier Mannschaften 13 Punkte hatten. Durch das bessere Torverhältnis reichte es tatsächlich zu Platz 2 für die Teterower. Turniersieger wurde Jördenstorf/Thürkow mit 18 Punkten. 



SV 90: Calvin Peterß; Ole Krüger, Fiete Kähler, Malte Ketel, Till Potratz, Marc Gehrt, Steven Fischer, Niko Müller; Ausw. Lukas Popp 


Ergebnisse: 

- Laager SV 0:2 
- SV Waren 09 I 1:0 
- Malchower SV 0:0 
- SG Jördenstorf/Thürkow 0:2 
- SV Plate 3:0 
- Penzliner SV 3:1 
- SV Waren 09 II 2:0 


Tabelle: 
1. SG Jördenstorf/Thürkow
2. SV Teterow 90
3. SV Waren 09 I
4. SV Waren 09 II
5. Laager SV 03
6. Malchower SV 90
7. SV Plate
8. Penzliner SV

‹ Zur Übersicht