Nachwuchsbilanz vom Wochenende

 

 

Erstmals in dieser Saison waren alle 7 Nachwuchsmannschaften des SV 90 im Einsatz.Von den zu vergebenen 21 Punkten konnten die Bergringstädter nur deren 4 erspielen. Allein 3 Zähler gingen auf das Konto der F1-Junioren, die nach ihren 12:1 Erfolg in Güstrow noch ohne Verlustpunkt sind. Außerdem gelang den F2-Junioren durch ein 1:1 Remis gegen den Bölkower SV der erste Punktgewinn. Für alle anderen Teams hagelte es teilweise deftige Niederlagen. Ganz hart erwischte es die E2-Junioren die mit einer 0:29 Klatsche aus Jördenstorf heimkehrten. Da es zuvor den anderen Mannschaften ähnlich erging (0:15,1:17) stellt sich die Frage, warum die Jördenstorfer in der Kreisklasse "den dicken Max" machen, und nicht in der Kreisliga auf Torejagd gehen?
Auch die erste Vertretung der E-Junioren war beim 2:11 gegen den Förderkader R.Schneider chancenlos und verlor bereits das zweite von drei Punktspielen zweistellig.
Nicht viel besser erging es den D-Junioren, die beim 1:9 gegen den FSV Kritzmow wenigstens dieses erspart blieb. Die deutliche 0:6 Niederlage der A-Junioren in Wolgast verhalf den Gastgebern zur Tabellenführung. Auch die C-Junioren, die beim Laager SV mit 1:5 den kürzeren zogen konnten den guten Eindruck der ersten Begegnung nicht wiederholen.

‹ Zur Übersicht