Nachwuchsbilanz vom Wochenende

 

 

Wieder einmal enttäuschend verlief das Wochenende im Nachwuchsbereich. Gerade einmal 3 magere Punkte wurden eingefahren und gingen auf das Konto der E1-Junioren, die nach 6 erfolglosen Wochen beim Tabellenletzten SG Krakow am See/Lohmen mit einem 5:1 den höchsten Saisonsieg bejubeln konnten. Die E2 hingegen wartet seit über zwei Monaten auf ein Erfolgserlebnis. Gegen den SV Klein Belitz unterlag man mit 0:6. Auch die D-Junioren gingen wieder einmal leer aus. Am Ende stand ein 8:3 des SV Warnemünde im Spielbericht. Auch die F2-Junioren mußten sich dem souveränen Spitzenreiter Schwaaner Eintracht mit 0:4 geschlagen geben und blieben dabei erstmals ohne eigenen Treffer. Bei den C-Junioren wechseln sich seit fünf Spieltagen Sieg und Niederlage ab. Diesmal gab es eine 3:5 Pleite beim SV Rövershagen. In Malchin trafen die Teterower A-Jugendliche auf einen Gegner, der bislang gegen noch keine Mannschaft gewinnen konnte. Ausgerechnet gegen den SV 90 beendete der Gastgeber durch ein 3:2 diese negative Serie, und zog damit in der Tabelle an den Teterowern vorbei.

‹ Zur Übersicht