OSPA-Hallenturnier der D-Junioren in Teterow

 

 
OSPA-Hallenturnier der D-Junioren in Teterow


SFV Nossentiner Hütte gewinnt OSPA Hallenturnier in Teterow

Beim heimischen Hallenturnier der D-Junioren in der Teterower Sporthalle Ost konnte sich am Ende der SFV Nossentiner Hütte knapp vor Kickers JuS 03 sowie dem Gastgeber vom SV Teterow 90 durchsetzen und sich somit den Titelgewinn sichern. 
Da leider nur fünf Mannschaften zugesagt hatten entschloss man sich eine Doppelrunde auszutragen, so das jedes Team immerhin acht Spiele bewältigen musste. Nach den zwanzig Spielen ergab sich dann folgendes Bild:
 
Ergebnisse:
SV Teterow 90 - FSV 1919 Malchin 3:1/1:0
SFV Nossentiner Hütte - Kickers JuS 03 2:1/3:1
SG Jördenstorf/Thürkow - SV Teterow 90 0:1/0:1
Kickers JuS 03 - FSV 1919 Malchin 1:0/2:1
SG Jördenstorf/Thürkow - SFV Nossentiner Hütte 0:3/1:4
SV Teterow 90 - Kickers JuS 03 0:3/0:1
FSV 1919 Malchin - SG Jördenstorf/Thürkow 1:0/1:0
SFV Nossentiner Hütte - SV Teterow 90 1:3/0:0
Kickers JuS 03 - SG Jördenstorf/Thürkow 3:0/4:0
FSV 1919 Malchin - SFV Nossentiner Hütte 0:4/0:2


ENDSTAND:
1. SFV Nossentiner Hütte 19:6 Tore/19 Punkte
2. Kickers JuS 03 16:6 Tore/18 Punkte
3. SV Teterow 90 9:6 Tore/16 Punkte
4. FSV 1919 Malchin 4:13 Tore/6 Punkte
5. SG Jördenstorf/Thürkow 1:18 Tore/0 Punkte


Bester Torschütze: Julien Meyer (SFV Nossentiner Hütte, 6 Tore)

Bester Torhüter: Pascal Radloff (SV Teterow 90)

Bester Feldspieler: Maximilian Zoch (SV Teterow 90)


SV 90: J. Miekley, P. Radloff - Lemke, Bochin, Hahnfeld, Hoffmann, Zoch (5), Boss (4), O. Gaedeke, Bergholz, 

‹ Zur Übersicht