Spielbericht

SV Teterow 90 - PSV Ribnitz-Damgarten 2 : 2

27.06.2008 18.30

Die Teterower waren in der ersten Hälfte mit ihrem Spiel aus der Konterstellung heraus gut beraten, hatten dadurch in den entscheidenden Szenen die gewünschten Räume für ihre Angriffsspitzen und führten beim Pausenpfiff auch mit 2:0. Allerdings ließ sich der SV 90 in der zweiten Halbzeit zu weit in die eigene Hälfte drängen und musste noch zwei (vermeidbare) Gegentreffer zum insgesamt gerechten 2:2-Unentschieden hinnehmen. Schade, dass der Schiedsrichter in der letzten Minute einem wohl regulären Tor von Wolter die Anerkennung versagte.

Teterow spielte mit Brusch, Klasen, Rösler, Schmitus, Gugat, St. Fanter, Ostruschnjak (36.´ V. Landowski), Emmler, Fitzner, Saecker (48.´ Weßlowski) und Wolter.

  • 1:0 Wolter 12.´
  • 2:0 Wolter 30.´
  • 2:1 54.´
  • 2:2 61.´