Spielbericht

SV Teterow 90 - Bölkower SV 0 : 8

18.09.2016 09:00

Das dieses Spiel nicht leicht werden würde für die Teterower wusste man, aber mit dieser in der Höhe verdienten Niederlage konnte man nicht rechnen. Der Tag begann schon mal nicht gut, da man vor dem Spiel gezwungen war mit Finn Hallscheidt einen Feldspieler ins Tor zu stellen. Dieser machte seine Sache aber ordentlich und verhinderte sogar noch eine höhere Niederlage. Die Teterower agierten über fast die gesamte Spielzeit einfach zu nervös und standen zudem oft von ihren Gegenspielern zu weit entfernt. Im nächsten Spiel beim Spitzenreiter aus Jördenstorf ist eine deutliche Leistungsteigerung vonnöten!

SV 90: Hallscheidt - Sobolewski, Dummer, Ketel, Naujoks, Porath, Potratz; Bauer, Dethloff, Fechter

Tore: 0:1 (8.), 0:2 (12.), 0:3 (17.), 0:4 (30.), 0:5 (34.), 0:6 (38.), 0:7 (43.), 0:8 (47.)