Spielbericht

SV Teterow 90 - FSV Kühlungsborn 2 : 10

18.09.2016 10:00

Nach einer über weiten Strecken fast schon desolaten Partie gab es am Ende die verdiente Quittung für die Gastgeber, bei denen praktisch kaum ein Spieler Normalform aufwies! Besonders bedenklich vor allem die Vorstellung der Mannschaft in der Schlussphase, als man sich willen- und kampflos abschießen ließ. Einige Akteure sollten sich langsam aber sicher auch mal hinterfragen und über ihre Einstellung nachdenken! Fest steht das wenn man so weiter macht wie bisher in dieser Liga man keinen Blumentopf mehr gewinnen wird!

SV 90: Hahnfeld - Hoffmann, Lemke, Boss, J. Miekley, O. Gaedeke, Bergholz, Zoch; Obgartel, Bochin

Tore: 0:1 (4.), 0:2 (8.), 0:3 (36.), 1:3 Boss (42.), 1:4 (47.), 2:4 Bochin (49.), 2:5 (51.), 2:6 (56.), 2:7 (57.), 2:8 (58.), 2:9 (59.), 2:10 (60.)