Spielbericht

SV Teterow 90 - Güstrower SC 09 5 : 3

07.04.2017 18:30

Es war eine abwechslungsreiche Partie in der die Teterower eine klare Führung fast noch aus den Händen gaben. In der ersten Hälfte gelang den Gastgebern beinahe alles, es wurde mit einer Ausnahme praktisch jede Torchance ausgenutzt. Dagegen vergaben die Gäste beste Tormöglichkeiten und konnten selbst einen Strafstoß nicht verwandeln. Nach der Pause änderte sich aber das Bild, die Güstrower zeigten sich jetzt deutlich konsequenter vor dem Tor und kamen somit nochmal auf 3:4 heran. Kurz vor Schluss machte dann aber Henning Wolter mit dem 5:3 alles klar.

SV 90: St. Ruge - Thiel, Schmidtke (36., Frenz), Ma. Brigmann, Meinck, Emmler (65., Rösler), Brüsewitz, Nitschke (50., Bohn), Schauwecker, Fanter, Wolter 
Tore: 1:0 Fanter (13., 11m), 2:0 Schmidtke (16.), 3:0 Schauwecker (21.), 4:0 Fanter (35.), 4:1 (47.), 4:2 (49.), 4:3 (55.), 5:3 Wolter (65.)