Spielbericht

Doberaner FC - SV Teterow 90 6 : 1

10.09.2017 11:00

Obwohl die Teterower schon nach vier Minuten in Front gehen konnten, gab die frühe Führung keine Sicherheit im Spiel. Im Gegenteil, danach ging die Ordnung völlig verloren. So lagen die Teterower Nachwuchskicker schnell fast aussichtslos zurück. In der zweiten Halbzeit fingen sich die Gäste zwar wieder etwas kamen aber am Ende nicht um eine klare Niederlage herum. 

SV 90: M. Ruge (36., Hahnfeld) - Radloff, J. Miekley, Lemke, Passow, Gaedeke (50., J. Gütschow), M. Tuciek, Rohn, Zoch, Ziesmer, Düsing 
Tore: 0:1 Düsing (4.), 1:1 (8.), 2:1 (9.), 3:1 (15.), 4:1 (20.), 5:1 (41.), 6:1 (66.)