Spielbericht

Rostocker FC v. 1895 II - SV Teterow 90 5 : 7

16.09.2017 09:00

Torfolge:
0 : 1 Paul Ickert (7.), 0 : 2 Marc Gehrt (10.), 0 : 3 Matteo Willmann (14.), 0 : 4 Paul Ickert (15.), 1 : 4 (18.), 1 : 5 Marc Gehrt (20.), 2 : 5 (25.), 3 : 5 (26.), 3 : 6 Paul Ickert (29.), 4 : 6 (36.), 5 : 6 (40.), 5 : 7 Paul Ickert (44.)

Fazit:
Ein Spiel mit zwei völlig verschiedenen "Gesichtern" des SV 90. Nachdem man den Gegner in der Anfangszeit gut im Griff hatte und eine sichere und beruhigende Führung (4 : 0) erzielte, wo alles klappte und die Vorgaben der Trainer umgesetzt wurden, kippte ab dem Eigentor zum 1 : 4 immer mehr das Spiel. Unbegreiflich die vielen Fehler im Aufbau und Passspiel. Noch nicht einmal die 5 : 2 bzw. 6 : 3 Führung gab Sicherheit. Erneut ein Eigentor des SV 90 und weitere Unsicherheiten brachten die Rostocker auf 5 : 6 heran. Erst das letzte Tor von Paul Ickert brachte die Gewissheit, dass die ersten drei Punkte erzielt wurden. Auch wenn der Torwart und die etatmäßigen Verteidiger an diesem Tag nicht da waren, muss sich in der Defensive und Zweikampfverhalten noch einiges bei den jungen Spielern tun.

Aufstellung:
Tor: Benjamin Gerdt
Abwehr: Philipp Behling, Till Potratz
Mittelfeld: Marc Gehrt, Ben Naujoks, Matteo Willmann
Sturm: Paul Ickert
AW: Hannes Malzkorn