Spielbericht

SV Teterow 90 - HSG Warnemünde  2 : 8

16.09.2017 10:30

Eine leider auch in dieser Höhe gerechtfertigte Niederlage für die Teterower. Mit Ausnahme der Anfangsphase wo man noch halbwegs dagegen halten konnte, zeigten sich die Gastgeber über weite Strecken der Partie teilweise hoffnungslos überfordert. Vor allem in der Defensive traten bei den jungen Teterowern die größten Defizite auf. 

SV 90: Hahnfeld (55., M. Ruge) - N. Feldmann (47., Boss), Lemke, Radloff, J. Miekley, M. Tuciek, Rohn, Ziesmer (49., Zoch), J. Gütschow (67., Gaedeke), Brüske, Düsing 
Tore: 0:1 (13., 11m), 1:1 J. Gütschow (16.), 1:2 (26.), 1:3 (34.), 1:4 (35.), 1:5 (38.), 1:6 (39.), 2:6 Düsing (48.), 2:7 (64.), 2:8 (68.)