Spielbericht

TSV Einheit Tessin II - SV Teterow 90 1 : 6

16.09.2017 09:30

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg, kehrten die Jungs aus Tessin zurück. Hätte man die gebotenen zahlreichen Torchancen effektiver genutzt, wäre sogar ein deutlich höheres Ergebnis im Bereich des Möglichen gewesen. Von Anfang an waren die Teterower spielbestimmend und so stand es nach einer halben Stunde bereits 4:0. Danach überließ man dann dem Gegner das Spielgeschehen und kassierte kurz vor Halbzeitpfiff das Gegentor. Auch zu Beginn der zweiten Halbzeit fand man nicht zur geforderten Ordnung zurück und lud so die Tessiner immer mehr in die eigene Hälfte zu Angriffen ein. Erst Mitte der zweiten Halbzeit übernahmen die Teterower wieder das Zepter und kamen so noch zu zwei weiteren schön herausgespielten Toren. Für die Zukunft heißt es die Kontinuität über die ganze Spieldauer beizubehalten und die Chancen deutlich besser zu verwerten.

SV 90: Jörs - Bargholz, Densdorf, Schütt, Henke, Rösler, O. Johannson, Hähnlein (54., Bley), Utke, Kocik, Y.-P. Johannsson
Tore: 0:1 Y.-P. Johannson (10.), 0:2 Kocik (12.), 0:3 Y.-P. Johannson (17.), 0:4 Utke (27.), 1:4 (40+1.), 1:5 Y.-P. Johannson (74.), 1:6 Kocik (77.)