Spielbericht

SV Teterow 90 - Doberaner FC  1 : 8

21.10.2017 10:30

Nachdem die Teterower Nachwuchskicker in der ersten Hälfte noch sehr gut mithalten konnten, brachen sie nach dem Seitenwechsel vor allem konditionell ein. So gab es am Ende leider doch noch eine deutliche Niederlage, die in dieser Höhe absolut unnötig war. Auch wirkten einige Spieler in der zweiten Halbzeit teilweise überfordert. Als ungünstig stellte sich zudem heraus, dass aufgrund des Fehlens einiger Akteure keine Wechselspieler zur Verfügung standen. So konnten keine frischen Kräfte eingewechselt werden. 

SV 90: Hahnfeld - Düsing, J. Miekley, Lemke, Ott, M. Ruge, Boss, M. Tuciek, Zoch, N. Feldmann, J. Gütschow
Tore: 1:0 J. Gütschow (13.), 1:1 (32.), 1:2 (38.), 1:3 (51.), 1:4 (56.), 1:5 (61.), 1:6 (65.), 1:7 (68.), 1:8 (69.)