(F) A-Junioren SV 90 - SG Jördenstorf/Thürkow 5 : 2 (4:0)

 

 

Vor einer ungewöhnlich großen Zuschauerkulisse gewannen die Gastgeber insgesamt verdient - am Ende vielleicht etwas zu hoch.
Der SV 90 begann stark, zeigte einige gute Spielzüge, nutzte die Fehler der unsicheren Hintermannschaft der Gäste aus, und führte zur Pause "sicher" mit 4:0. Als man sich dann aber zu Beginn der zweiten Hälfte in der Abwehr/im Mittelfeld zu sicher fühlte und Leichtsinnsfehler zu machen begann, wurden "schlafende Hunde" geweckt, und die SG zeigte, wozu sie fähig ist. Erst mit dem fünften Teterower Treffer war die Partie entschieden.

SV 90: Lajn, Lüdtke, Krüger, L. O. Neumann, Fyk, Miekley, Brigmann, S. Langer, Leonhardt, Asmus, Mache;
St. Runne, M. Langer, Hückstädt, Y.-Ph. Johannson

1 : 0  Leonhardt    1.'
2 : 0  Asmus    6.'
3 : 0  Miekley  30.'
4 : 0  Asmus  34.'
4 : 1  53.'
4 : 2  58.'
5 : 2  Johannson  78.'

‹ Zur Übersicht