Spielbericht

SV Teterow 90 - SV 47 Rövershagen 2 : 6

05.03.2017 10:00

Gegen einen keineswegs überragenden Gegner mussten die Teterower Nachwuchskicker wieder einmal eine in dieser Höhe unnötige Niederlage hinnehmen. Durch viele individuelle Fehler vor allem in der Defensive gestattete man dem Gegner wieder viele einfache Tore. Vor allem den schußstarken Kapitän der Gäste bekam man einfach nicht in den Griff. Da auch die Durchschlagskraft in den eigenen Angriffsbemühungen fehlte stand man somit am Ende wieder mit leeren Händen da und ziert nun weiterhin mit null Punkten leider das Tabellenende!


SV 90: Hahnfeld - Radloff, J. Miekley, Bochin, Hoffmann, Lemke, O. Gaedeke, Boss; Zoch, Rehbein, Bergholz

Tore: 0:1 (7.), 0:2 (24.), 0:3 (36.), 1:3 Boss (43., 9m), 1:4 (53.), 2:4 Zoch (55.), 2:5 (57.), 2:6 (60.)