Spielbericht

SV Teterow 90 - TSV Thürkow  4 : 1

01.09.2017 18:30

Nach einer Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte konnten die Teterower Altherrenkicker im Derby gegen den TSV Thürkow trotz Rückstandes am Ende doch noch einen klaren Erfolg einfahren. Vor einer ansehnlichen Zuschauerkulisse brachte zunächst Reinhard Schmitz die Gäste früh in Führung die sie auch bis zum Pausenpfiff behaupten konnten. In der zweiten zweiten Halbzeit agierten die Gastgeber aus Teterow dann aber deutlich zielstrebiger und drehten somit noch die Partie. 

SV 90: Schmidtke - Frenz, Emmler, Ma. Brigmann (60., Bohn), Meinck, Brüsewitz (66., Weschke), Gasde, Fanter, Marquart, Wolter, Seemann 
Tore: 0:1 (6.), 1:1 Gasde (41.), 2:1 Brüsewitz (42.), 3:1, 4:1 Wolter (56., 61.)