Spielbericht

FC Hansa Rostock U10 - SV Teterow 90 11 : 2

14.10.2017 10:30

Torfolge:
1 : 0 (2.), 1 : 1 (3. Marc Gehrt), 2 : 1 (16.), 2 : 2 (22. ET), 3 : 2 (30.), 4 : 2 (36.), 5 : 2 (40.), 6 : 2 (43.), 7 : 2 (45.), 8 : 2 (48.), 9 : 2 (49.), 10 : 2 (50.), 11 : 2 (50.+1)

Fazit:
Eine klasse und mit Abstand beste Leistung boten die kleinen Fußballer des SV 90 in der 1. Halbzeit, indem man ein fast gleichwertiger Gegner war. Zwar war Hansa besser und hatte ein paar mehr Tormöglichkeiten, jedoch brauchte sich der SV 90 nicht verstecken, sowohl bei den eigenen Tormöglichkeiten, als auch im kämpferischen Bereich. Eine Überraschung schien möglich (Halbzeitstand: 2 : 2). Leider ließ in der 2. Halbzeit die Kondition der Spieler merklich nach. Die laufintensive 1. Halbzeit forderte ihren Tribut. Da sodann ab der 40. Minute zudem die Konzentration auch noch nachließ, wurde es am Ende leider doch noch eine recht deutliche Niederlage. Dennoch kann man "erhobenen Kopfes" einen Harken hinter dem Spiel machen.

Aufstellung:
Tor: Lennart Ruge
Abwehr: Leon Duwe, Fabio Lübbe
Mittelfeld: Marc Gehrt, Till Potratz, Matteo Willmann
Sturm: Paul Ickert
AW: Philipp Behling, Benjamin Gerdt, Hannes Malzkorn